Sportlerehrung in der VG-Vallendar gemeinsam vornehmen - Antrag der SPD VG-Fraktion

Veröffentlicht am 03.06.2010 in Fraktion

Antrag der SPD-Verbandsgemeinderatsfraktion zur Sportlerehrung in der Verbandsgemeinde Vallendar.

Die Verbandsgemeinde führt künftig eine gemeinsame Ehrung der Sportlerinnen und Sportler aus der Stadt Vallendar und den Ortsgemeinden durch. Diese wird jährlich vorgenommen; der entsprechende Ansatz im HH wird angepasst. Das Einvernehmen mit der Stadt und den Ortsgemeinden bitten wir herzustellen.
Begründung:
Eine gemeinsame Ehrung der Sportlerinnen und Sportler aus der Stadt Vallendar und den Ortsgemeinden – unter Einbeziehung des Stadtbürgermeisters und der Ortsbürgermeister – ist die für die Verbandsgemeinde insgesamt ansprechende Form und angemessene Lösung. Sie orientiert sich an den Interessen der Vereine und der einzelnen Sportlerinnen und Sportler und würdigt deren Erfolge in einer öffentlichkeitswirksamen Präsentation.
Darüber hinaus fördert sie das Miteinander von Vereinen und Sportlerinnen und Sportlern innerhalb der Verbandsgemeinde. Denn die Mitgliedschaft in Vereinen macht nicht an den Grenzen von Stadt und Ortsgemeinden halt. Wenn beispielsweise Vallendarer Jugendliche in einem Niederwerther Verein Fußball oder Urbarer und Weitersburger in einem Vallendarer Verein Tennis spielen, kann eine Sportlerehrung sinnvoll und angemessen nur auf der Ebene der Verbandsgemeinde gestaltet werden.

 

Hier geht's um Weitersburg.

Aktuelle-Artikel