Besuch der Ausstellung "Frei und links"

Veröffentlicht am 27.01.2010 in Ortsverein

Derzeit findet in der WHU Vallendar eine Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung zur Geschichte der Programmatik der SPD statt. Der SPD Ortsverein plant einen gemeinsamen Besuch der Ausstellung für Montag, 08. Februar 16 Uhr. Gäste sind herzlich Willkommen, alle weiteren Informationen unter "mehr"










Der Ortsverein plant eine Begehung für

Montag, 08.Februar 2010.
Treffpunkt ist um 16 Uhr auf dem Burgplatz Vallendar. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen die Ausstellung gemeinsam mit Mitgliedern des Ortsvereins zu besuchen. Ob ein gemeinsamer Besuch stattfindet ist abhängig von der Zahl der Anmeldungen, eine Führung ist allerdings nicht möglich. Wir bitten daher um Anmeldung bis zum 03.Februar 2010. Bitte an: Sebastian Zirfas, sebastian.zirfas@spdweitersburg.de


Aus dem Ausstellungsprospekt:
Die deutsche Sozialdemokratie, die älteste deutsche Partei, ist sich in ihrer langen Geschichte stets treu geblieben. Sie hat nicht nur Kontinuität im Wandel bewiesen, sondern durch Wandel ihr Selbstverständnis und ihre Funktion erhalten können – von der Revolution von 1848 und dem Deutschen Bund über das Kaiserreich und die Weimarer Republik sowie über die Verfolgung durch die Nazis, über Exil und Widerstand hinweg bis hin zur Bonner und schließlich zur Berliner Republik. Die Ausstellung

„Frei und links“

zeichnet diesen Weg nach. Deutlich wird: Immer hat die SPD mit jeweils aktuellen Forderungen und Grundsatzprogrammen auf neue Herausforderungen der Zeit unterschiedlich reagiert, in der Klassengesellschaft als Klassenpartei, in der sich herausbildenden offenen Bürger- und Zivilgesellschaft zunehmend als Volkspartei, immer aber auf dem festen Fundament von ständigen Grundwerten: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Jede Zeit muss diese Grundwerte in Würdigung der Traditionen für sich neu defi nieren und mit neuem Leben füllen.
 

Hier geht's um Weitersburg.

Aktuelle-Artikel